Sabine Stroese

Positiv aufbauende Gruppentrainings für Menschen mit einer Tumor-Erkrankung

Wie lebe und erlebe ich die Frau in mir?

Positiv aufbauende Gruppentrainings für Menschen mit einer Tumor-Erkrankung

Menschen mit einer Tumorerkrankung, die gerade in Behandlung sind, aber auch Menschen, die gerade eine schwere Erkrankung überstanden haben, können an diesem neuen Gruppenangebot teilnehmen.

"Alle schwer erkrankten Menschen, die noch Ängste vor Nachuntersuchungen haben, oder die gerne präventiv tun möchten, sind herzlich eingeladen an der Gruppenarbeit teilzunehmen.

 

In der Gruppe wird es für die Betroffenen um den Austausch gehen, um Perspektiven für den Umgang mit der Krankheit zu entwickeln. Es soll vor allen Dingen aber auch gemeinsam salutogenetisch, das heißt gesundheitsfördernd, gearbeitet werden. Dabei werden Themen wie "Grenzen setzen; Achtsamkeit; Angstbewältigungsstrategien; Mein Körper soll wieder mein Freund werden; Achtsamkeitstrainings; Meine Zukunft; Ressourcen und Körperarbeit; Selbstwerttrainings; Mein innerer sicherer Ort" aufgegriffen. Individuell wird entschieden, welche Wünsche und Themen im Vordergrund stehen und auch, ob die Gruppe anschließend weiter stattfindet oder sich ergänzend noch weitere Themen nach Bedarf ergeben.

 

Bitte setzen Sie sich für alle weiteren Fragen und Informationen mit Sabine Stroese in Verbindung.

Wie lebe und erlebe ich die Frau in mir?

Jede Frau ist eine Königin .... in ihrem inneren verborgenen Königreich!

Wie erlebe ich mein FRAU sein?

Was steht mir selbst noch im Weg?

Wie erwecke ich die "innere und äußere Königin" in mir?

WER bin ich und Wo möchte ich hin?

 

Gehören Sie eigentlich auch zu den Frauen, die sich selbst gerne intensiver als FRAU spüren möchten? Beobachten Sie sich dabei, dass Sie manchmal zu anderen Frauen aufblicken? Vielleicht dahin, dass diese mutiger leben als Sie?

 

Konzentrieren Sie sich auf IHRE Stärken und lassen sich mitreißen von der Energie, die entstehen darf und wird bei so viel Frauenpower!

 

In diesem Workshop soll es darum gehen sich wieder zu finden und nach einer schweren Erkrankung, die vielleicht die Unsicherheit des Selbstwertes verstärkt hat oder sich überhaupt zu erfahren im Kontext einer Gruppe von anderen Frauen.

 

Vertrauen Sie Ihren Gefühlen wie eine Indianerin? Sind Sie mit Ihrer UR-Weiblichkeit (Ihrer Intuition) verbunden?

 

Vertrauen Sie sich selbst, dann vertrauen Sie dem Leben wieder intensiver. Vertrauen Sie dem Leben, vertrauen Sie der Welt.

 

BEI ALLEM geht es immer um SIE!

 

Eine Gruppe kann verbinden und stärken! Ich möchte Sie auf dem Weg zu sich selbst ein Stück begleiten. Beginnen Sie genau dort, wo Sie gerade stehen ....

 

 

Möge dieser Workshop Ihnen dienen ein Stück Ihrer UR-Weiblichkeit zurück zu erobern und SICH zu finden, sich zu spüren.

 

Ihre Sabine Stroese

 

 

 

Termin: 24.11.2018, 10:30 Uhr - 17/17:30 Uhr

Unkosten: 150,00 € (Anmeldung)

Zu überweisen auf folgendes Konto:

Kontoinhaberin: Sabine Stroese, Volksbank im Märkischen Kreis, IBAN: DE15 4476 1534 7855 5655 00, BIC: GENODEM1NRD

 

Sabine Stroese

Psychoonkologische Praxis

Psychoonkologie, Individualpsychologie, Seelsorge,

Heilpraktikerin für Psychotherapie Fachkraft für Paliativmedizin

Mitglied der freien Psychotherapeuten und Berater (VFP), Hannover

Mitglied der deutschen Krebsgesellschaft (DKG), Berlin

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für Psychoonkologie, Uniklinik Leipzig

Mitglied der PSO (Arbeitsgemeinschaft für Psychoonkologie) der Uni Leipzig

 

Tel.: 02353 - 1 27 45

E-Mail: sabine@stroese.de

www.halver-psychologische-beratung.de

 

 

Logo Das Seminarzentrum
Termine frei
Logo Das Seminarzentrum
Logo Das Seminarzentrum
Logo Das Seminarzentrum
Logo Das Seminarzentrum
Logo Das Seminarzentrum
Logo Das Seminarzentrum